top of page

Konzept

Die Module der Bridge-Software übernehmen folgende Aufgaben:

  1. Schnittstelle SAP/R3-System

  2. Schnittstellen Einwaagehilfe (Applets)

  3. Schnittstellen Wägeelektroniken

Zusätzlich ist ein einfacher Webserver zum Aufruf der Einwaagehilfe integriert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die SAP-OPC-Bridge Software konfiguriert sich anhand der Definitionen in der Datei „aosi.cfg“.

 

Jede an der Bridge angeschlossene Wägeelektronik wird programmtechnisch als ein aus der entsprechenden Treiberklasse abgeleitetes Objekt abgebildet.

Die jeweils aktuellen Waagenzustände (Tara) und Einwaagevorgaben von SAP werden spannungssicher auf der Flash-Disk gespeichert.

bottom of page